Jürgen Bartalis

Jahrgang 1960, Mitglied seit 2011

Mit 16 Jahren begann ich das “Knipsen”, damals noch mit einer Pocketkamera. Als nach einiger Zeit von 20 Bildern der Cassette immer nur die Hälfte brauchbar und der Rest schwarz war, legte ich mir eine Spiegelreflexkamera zu: eine Canon AE1. Zuvor erwarb ich das technische Grundwissen auf einem Fotolehrgang.

In den folgenden 25 Jahren fotografierte ich neben den üblichen Urlaubs- und Allerweltsmotiven insbesondere zu vorgegebenen Themen in einer beruflichen Fachzeitschrift, für die ich die s/w-Fotos auch selbst entwickelte.

Im Jahr 2002 bekam ich die erste Digitalkamera, eine Canon PowerShot S30 und dachte, dass man eigentlich keine andere Kamera mehr bräuchte 🙂 Nach mehreren “Upgrades” bin ich nun wieder bei der Spiegelreflextechnik gelandet – zunächst bei einer 400D und nach dem Besuch mehrerer Kurse in Bildgestaltung und Workshops im Bereich der Portraitfotografie ist mein Werkzeug nun eine 7D.

Aber Technik ist nicht alles – im Gegenteil. Vielmehr habe ich nach all den Kursen das Gefühl, früher einfach nur geknipst zu haben …

Bilder von Jürgen Bartalis

Streetlife

Portraits

Lowkey

Hochzeit

Plakate

Monatsbilder